Liberating structures

Ich arbeite immer wieder gerne mit Liberating structures. Auf der Webseite steht: “Sehr einfache Rahmenbedingungen entfesseln kreative Anpassungsfähigkeit und erzeugen bessere Ergebnisse als erwartet.“ und dem kann man nichts mehr hinzuführen. Dieser wundervolle Methodenbaukasten, den man sich individuell anpassen kann, bietet so viele Impulse und fertige Methoden für (fast) jede Situation und Zielgruppe. So zum Beispiel die Beratung durch die Troika:

Eine tolle peer to peer-Methode, die sich für das Teilen von Wissen und wertvolle Impulse eignet, zugleich das empathische Zuhören, Nachfragen, sich einzudenken und um Hilfe bitten fördert und trainiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

− 4 = 6