Lappland – die Vorbereitungen laufen

Wir packen. Und bald geht‘s los. Die Temperaturen sollen um den Nullpunkt und nachts ordentlich darunter liegen. Schneeschauer sind auch angesagt. Das wird wundervoll.

Wenn es klappt, dann treffen wir am ersten Abend in Rovaniemi gleich einen local zum Essen. Und am zweiten Abend. Das Internet bietet mit couchsurfing und den verschiedenen Messengern alle Möglichkeiten sich zu vernetzen. So haben wir nun schon Dates mit locals. Ich freue mich sehr drauf. 

Meine Kinder sind schon sehr gespannt, so langsam setzt das Fernweh ein und sie malen sich aus wie alles werden wird. Sie beschäftigen sich sogar bereits schriftlich damit.

Die Begeisterung für den langen Transfer, insbesondere mit dem Santa-Claus-Esxpress, dem Nachtzug, hält sich noch in Grenzen 😉

Das Wetter in Lappland stellt Anforderungen an die Anziehsachen, die bei den Kindern zu einem großen Packvolumen führen. So müssen Handschuhe, Skimasken, drei Skiunterwäschen und dicke Schuhe mit. Wir packen wie die Verrückten.

Der gute alte Backpackerrucksack wieder am Start.

Wir werden jeden Tag aus Finnland bloggen. Die Kinder haben teilweise angekündigt bloggen zu wollen. Das wird ein Fest.

Bilder: privat, Titelbild CC0 von pixabay.com


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.