Flag Football

Alle Jahre wieder kommen die älteren Klassen, dieses Jahr das Sportprofil unserer Gemeinschaftsschule, in den Genuss flag football zu spielen.

Flag Football ist eine Ballsportart, die aus dem American Football entstanden ist und damit eine Variante des Gridiron Footballs darstellt. Der wesentliche Unterschied zum American Football ist, dass die Defense den ballführenden Spieler der Offense stoppt, indem sie ihm ein Flag aus dem Gürtel zieht, statt ihn körperlich zu tackeln wie im American Football.” (Quelle)

Die (fast) körperlose Variante des American football ist im Sportunterricht immer ein Fest. Durch die Einteilung in Teams kann jede(r) SportlerIn ihre/seine Kompetenzen einbringen.

Nach den einführenden Übungen werde ich viel mit hudl technique als Video-Coachingtool arbeiten. Einseits lässt sich so der Wurf technisch besser verstehen, andererseits können ganze Spilezüge im Theorieunterricht bearbeitet werden. Die Spielzüge bilden einen großen Teil des Teamplay im flag football.

Hier geht’s zur cloudschool, und hier ist das leere Taktiblatt (für vier Einzelspielzüge der Offense) sowie das handout fom Sportfachtag.

Wenn ihr Lust habt und in der Nähe von Laupheim Sport unterrichtet, dann meldet euch doch mal wegen eines Freundschaftsspiel 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.