Worst Case: Carbon-Rahmen und ausgerissener Umwerfer

Eine kleine Hilfestellung für alle Rennradfahrer:innen und Triathlet:innen, denen mal der Umwerfer aus dem Carbon-Rahmen ausreißt. Stimmt, das ist recht speziell. Aber wenn es dir passiert ist, dann wird das hier dein bike retten.

So endete die Tour.

Der angenietete Umwerfer ist ausgerissen. Er wurde bereits einmal eingenietet, er ist das zweite Mal ausgerissen. Fachwerkstätten gibt es nicht viele und die sind teuer.

Was ist die Lösung?

Mein Kumpel aus meiner Schule, professioneller Modellflugzeugbauer und Technikkollege, und ich haben folgendes getan:

Für den Unterbau hat er mit der Kosy-Maschine (CNC-Maschine im Kleinformat) aus Platinenmaterial (Stärke) 1,5-1,8 mm eine passende Form ausgefräst. Beim Fräsen wurden auch die Bohrlöcher (M3) ausgefräst, die nachher die Schrauben aufnehmen sollen. Als Befestigungsschrauben haben wir Gewindeeinsätze aus Messing M3 (4,3 mm Außenmaß) mit gerändelter Außenseite verwendet.

Umwerfer mit Platinenmaterial und Gewindeeinsätzen

Der Carbon-Rahmen wurde mit dem Außenmaß des Gewindeeinsatz (also 4,3 mm) aufgebohrt. Warum? Damit die Gewindeeinsätze mit dem Platinenmaterial in den Rahmen eingeklebt werden können. Der Gewindeeinsatz wird somit formschlüssig in den Rahmen eingeklebt. Das Unterbau Platinenmaterial wird flächig auf den natürlich gereinigten Rahmen aufgeklebt.

Als Kleber hat „Uhu endfest“ Verwendung gefunden. Das ist ein Epoxidharz-Klebstoff, der 170kg pro Quadratzentimer Last aushält. Gerade richtig für meinen Umwerfer, der dann ca. 1,5t Last aufnehmen kann.

Und der Umwerfer ist wieder gefixt und am Carbon-Rahmen. Natürlich musst du einen Tag warten, bis du dein bike wieder belasten kannst und die Schaltung solltest du auch justieren, weil dein Umwerfer nun ja ca. 1,8 mm weiter raussteht. Wenn du das alles getan hast, dann kannst du wieder Kilometer machen.

Another job well done, says Bender the robot.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/LtnHd-zdhuM

Die links sind affiliate links, d.h wenn du die Produkte bei Amazon kaufst, dann verdiene ich ein bisschen mit. Du kannst die Produkte aber natürlich auch woanders kaufen ,-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.