Kindheitserinnerungen

Anlässlich eines Wortbeitrages meinerseits an einem 40er habe ich auf Twitter gefragt:

Ich habe mich sehr über die zahlreichen Inputs gefreut. Anscheinend hat es auch dem ein oder anderen Pärchen vergnügliche nostalgische Stunden beschert. Und es wurde ein Wunsch geäußert.

Vielleicht kann ja jemand was damit bei einem 40er (oder woanders) anfangen:

Vor 40 Jahren kamst du auf die Welt. Die Welt war damals, wenn man den Leuten Glauben schenken möchte, vermeintlich besser. Es mag stimmen, die Luft war besser, es fuhren weniger Autos, den Klimawandel gab es nicht. Doch musstest du dich in harte Windeln pressen lassen und das Farbfernsehen gab es auch noch nicht. Sicher hattet ihr auch einen Fernseher, auf dem man noch vorne händisch umschalten musste, ich war die Fernbedienung. Das Telefon stand an einem festen Platz, festgebunden durch Spiralkabel, die als Schlüsselanhänger in den 80ern wiederkamen. Das Sofa war mit Federn und vieles war, ganz ohne Kalauer, aus Holz. Der Fortschritt ließ sich aber nicht aufhalten und auch das Farbfernsehen kam ins Haus, die Menschen flogen auf den Mond und die Welt drehte sich weiter. Die Sesamstraße, die Sendung mit der Maus und PanTau oder Tim Taler haben dich mit erzogen. Du hast geweint bei der unendlichen Geschichte und bei Beverly Hills 90210 hast du sicher schon davon geträumt auch so cool zu sein wie die Großen.

Der Schnee lag höher und die CDU war die alleinregierende Partei. Damals reichte es auch schon sich die Haare etwas zu kurz zu schneiden um dagegen zu sein. Gegen was? Egal. Gegen das Establishment. Das Establishment konnte auch nichts mit dem Trend der VHS-Kassetten anfangen, die ersten Videotheken sprießen aus dem Boden. Sogar Schemmerhofen hatte noch eine bis vor ein paar Jahren, Toms Videothek, da haben wir sogar noch ausgeliehen. Ich selbst habe die Kassetten immer zu spät abgegeben (2DM) und wisst ihr noch wie man Bandsalat wieder hingespuckt hat (Bleistift)?

Und was hast du alles mitgemacht? Tamagotchis, PowerRangers und Knight Rider. Warst du eher der KITT oder der McGyver-Typ? Kannst du dich an deinen ersten PC erinnern? Meiner hatte eine Datasette. Kein Witz, eine Kassette auf der die Daten als Töne gespeichert waren, dasselbe Prinzip wie heute noch beim Fax. Und dass Fax gilt heute noch bei den Ämtern als sicherste Übertragungsmethode. Also meine Datasette pfeift ca. 45 >Minuten und dann auf dem Bildschirm zu verkünden: Error, try again. Musikalisch waren es Madonna, Prince und Falco die unser Leben beeinflussten, sportlich waren es die Zeiten von Boris Becker, Steffi Graf und Paul Breitner, Karl Heinz Rummenigge und Rudi Völler.

Die Welt war recht einfach, wir dachten bis zu den nächsten Ferien. die wirklich existenziellen Fragen waren doch die, ob es richtig ist eine Popper JeansHose zu tragen, das waren die sehr sehr weiten Jeans, warum der andere denn den Walkman mit Equalizer hat oder sogar den slim, und man selbst nur den ganz normalen walkman. Wir sind aufgewachsen mit Knight Rider und Garth, wir sind morgens aufgestanden um heimlich Zeichentrickserien wie He-Man, She-Ra oder Captain Future zu schauen.

Wir haben beim Wunschfilm angerufen und heimlich die Bravo gelesen, klar, Dr. Sommer zuerst. Hattest du einen Starschnitt? Ich hatte einen von Madonna, und der hat viele Plakate im Tausch gekostet. Und er war jedes davon wert. Es gab eine Telefonnummer von Jägermeister, dort konnte man anrufen und hörte eine Hirsch röhren. Die 80 und 90er waren wild. Ich bin mir sicher, dass du regenbogenfarbene Leggings hattest. Stimmt’s?

Die Jungendwelt war aufgeteilt in Popper, Punks, Yuppies und Skater. und in die, die ein Tamagotchi hatten und in die keines hatten. Ich hatte eins, so meist zwei Tage, dann ist es immer eingegangen. Zum Glück konnte man sie ja immer wieder neu auferstehen lassen. Eigentlich eine recht christliche Sache, so ein Tamagotchi.

Durch diese Zeit bist du also durch, Take That und Wetten dass haben dich und mich und uns alle begleitet, und heute sind wir hier. An deinem 40 Geburtstag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.