Lappland. Dritter Tag.

Der dritte Tag war gezeichnet von Entspannung und einem Treffen mit locals. Nach etwas Ausschlafen und einem entspannten Frühstück in unserem Gästehaus haben wir uns dem Spiel zugewendet und Einkäufe erledigt.

Eisskulptur – lappländisches Steinmännchen

Mittags trafen wir dann Hazem und seine Familie zum Essen. Es gab Rentiersuppe, für die Kinder Fries und Chicken Nuggets. Wir kamen in den Genuss finnländischer Gastfreundschaft. Ich habe ihn über couchsurfing kennengelernt. Wirklich schön, was sich so ergibt, wenn man die Möglichkeiten des globalen Dorf nutzt. Es war ein sehr schöner Nachmittag mit einem tollen Essen und intensiven interessanten Gesprächen. Die Kinder spielten draussen mit Artur, dem Sohn von Hazem. Völlig ohne Zwang spielten sie miteinander, der Älteste von Martin dolmetschte Englisch-Deutsch und sonst Völkerverständigung mit Händen und Füßen. Einfach schön.

Rentiersuppe

Abgefahrene Sachen gibt’s hier. Die Autos werden an Stromzufuhr angeschlossen, damit Öl und Benzin warm gehalten werden. Macht Sinn bei derzeit nachts -26° Celsius.

Heute Abend geht‘s eventuell noch auf Jagd nach dem Nordlicht. Warten wir‘s ab. Schön wäre es.

Morgen gehen wir zum winter swimming. For sure. Und in‘s Artikum. Und in die Innenstadt…

Wir checken die Kommentare des Blog

Kinderblog

Es war ganz okay denn : wir haben morgens ausgeschlafen 🛌🛌🛌und dann sind wir nach oben gegangen und haben gefrühstückt🍶🥞 . Als wir dann fertig waren , mit frühstücken 🍶🥞, sind wir runter gegangen und haben noch ein bisschen gechillt 🏝🎡🎢…

Danach sind wir nach draußen in den Schnee ❄️ gegangen und haben gespielt 🎠🏰🎠. Und dann haben wir  noch gechillt und nach einer halben Stunde sind wir dann von einem Finnen namens Hazem abgeholt worden zum Mittagessen 🍴. Als wir fertig mit dem Essen 🍽 waren haben wir mit dem Kind 👦🏼von Hazen, namens Artur, auf dem Spielplatz 🛷🏹🛹im Schnee ❄️ fangen gespielt . Und als unsere Eltern 👰🏼🤵🏼dann fertig waren sind wir nach Hause🏡 gegangen , und haben noch gaaaaaanz doll gechillt 🏖🎡🎢. 

3 Kommentare

  1. Das ist bestimmt sehr cool gewesen. Konnte der Atur auch ein bisschen Deutsch? Ich drücke euch die Daumen das ihr die Nordlichter seht. ❤️❤️❤️❤️😍😍😍😍👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻😘😘😘😘

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.